wichtiger technischer Hinweis:
Sie sehen diese Hinweismeldung, weil Sie entweder die Darstellung von Cascading Style Sheets (CSS) in Ihrem Browser unterbunden haben, Ihr Browser nicht vollständig mit dem Standard HTML 5 kompatibel ist oder ihr Browsercache die Stylesheet-Angaben 'verschluckt' hat. Lesen Sie mehr zu diesem Thema und weitere Informationen zum Design dieser Homepage unter folgender Adresse:   ->  weitere Hinweise und Informationen
 
22.06.2024
22.06.2024
21990 buero.malkus - Rechtsanwaltskanzlei

BGH Urteil zur Mietpreisbremse: Verlängerte Verjährungsfristen für Auskunftsansprüche

28.09.2023Die Mietpreisbremse in KürzeUm das Urteil des BGH besser zu verstehen, ist es sinnvoll, sich kurz mit der Mietpreisbremse vertraut zu machen. Diese gesetzliche Regelung wurde ins Leben gerufen, um den rapiden Anstieg der Mieten in gefragten Wohngebieten Deutschlands einzudämmen. Sie legt fest, dass die Miete für eine neue Wohnung in sogenannten angespannten Wohnungsmärkten nicht mehr als 10 Prozent über der ortsüblichen Vergleichsmiete liegen darf.Das neueste Urteil des BGH dreht sich um die Verjährungsfristen für Auskunftsansprüche von Mietern gemäß § 556g des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB). Bisherige Rechtsprechung deutete darauf hin, dass diese Frist mit Abschluss des Mietvertrags startet. Doch der BGH hat hier eine wichtige Präzisierung ...Weiterlesen auf malkus.lawyerLesen Sie hier den vollständigen Artikel auf malkus.lawyer
malkus.lawyer mehr von malkus.lawyer
URL dieser Seite: https://www.recht-aktuell.de/BGH_Urteil_zur_Mietpreisbremse_Verlaengerte_Verjaehrungsfristen_fuer_Auskunftsansprueche