wichtiger technischer Hinweis:
Sie sehen diese Hinweismeldung, weil Sie entweder die Darstellung von Cascading Style Sheets (CSS) in Ihrem Browser unterbunden haben, Ihr Browser nicht vollständig mit dem Standard HTML 5 kompatibel ist oder ihr Browsercache die Stylesheet-Angaben 'verschluckt' hat. Lesen Sie mehr zu diesem Thema und weitere Informationen zum Design dieser Homepage unter folgender Adresse:   ->  weitere Hinweise und Informationen
 
22.06.2024
22.06.2024
22671 Rechtsanwalt Dr. Drees

Tipps für eine Kündigungs­schutzklage ohne Anwalt

20.01.2024Ist eine Kündigungs­schutzklage ohne Anwalt möglich?Eine Kündigungs­schutzklage können Sie grundsätzlich ohne Anwalt erheben. Vor dem Arbeitsgericht besteht kein Anwaltszwang.All dies gilt nur für die erste Instanz. Sobald die unterlegene Partei gegen das erstinstanzliche Urteil des Arbeitsgerichts Berufung einlegt, müssen Sie einen Rechtsanwalt beauftragen. Vor den Landesarbeits­gerichten und dem Bundesarbeits­gericht besteht nämlich Anwaltszwang. Das heißt, die Parteien müssen sich durch einen Rechtsanwalt als Prozessbe­vollmächtigten vertreten lassen.Für eine Kündigungs­schutzklage ohne Anwalt muss der Arbeitnehmer die Klage innerhalb von drei Wochen nach Zugang der Kündigung bei Gericht einreichen. Eine ...Weiterlesen auf www.dr-drees.comLesen Sie hier den vollständigen Artikel auf www.dr-drees.com
www.dr-drees.com mehr von www.dr-drees.com
URL dieser Seite: https://www.recht-aktuell.de/Tipps_fuer_eine_Kuendigungsschutzklage_ohne_Anwalt