wichtiger technischer Hinweis:
Sie sehen diese Hinweismeldung, weil Sie entweder die Darstellung von Cascading Style Sheets (CSS) in Ihrem Browser unterbunden haben, Ihr Browser nicht vollständig mit dem Standard HTML 5 kompatibel ist oder ihr Browsercache die Stylesheet-Angaben 'verschluckt' hat. Lesen Sie mehr zu diesem Thema und weitere Informationen zum Design dieser Homepage unter folgender Adresse:   ->  weitere Hinweise und Informationen
 
22.06.2024
22.06.2024
18732 SI Rechtsanwaltsgesellschaft mbH – Scheidung und Familienrecht

Immobilien bei Scheidung – Was passiert bei der Scheidung mit der gemeinsamen Immobilie?

21.05.2024Wer darf weiter in der gemeinsamen Immobilie wohnen bleiben?Die Ehegatten müssen eine Einigung darüber finden, wer von ihnen weiter in der Wohnung wohnen bleiben darf, und wer ausziehen muss. Wenn keiner von ihnen klein beigeben möchte, ist dies ein Problem, da dies die Trennung und damit die angestrebte Scheidung, die möglicherweise auch in finanzieller Hinsicht möglichst bald vollzogen werden sollte, ungemein verzögern kann. Wenn beide Ehegatten die Wohnung liebgewonnen haben oder wegen eines eventuell schwierigen Wohnungsmarkts nicht ausziehen wollen, ist guter Rat teuer. Sie sollten sich aber bewusst machen, dass bei gemeinsamem Immobilieneigentum langfristig ohnehin kein Weg an einer Einigung mit dem Ehepartner vorbeiführt. ...Weiterlesen auf scheidung.servicesLesen Sie hier den vollständigen Artikel auf scheidung.services
scheidung.services mehr von scheidung.services
URL dieser Seite: https://www.recht-aktuell.de/Immobilien_bei_Scheidung_Was_passiert_bei_der_Scheidung_mit_der_gemeinsamen_Immobilie