wichtiger technischer Hinweis:
Sie sehen diese Hinweismeldung, weil Sie entweder die Darstellung von Cascading Style Sheets (CSS) in Ihrem Browser unterbunden haben, Ihr Browser nicht vollständig mit dem Standard HTML 5 kompatibel ist oder ihr Browsercache die Stylesheet-Angaben 'verschluckt' hat. Lesen Sie mehr zu diesem Thema und weitere Informationen zum Design dieser Homepage unter folgender Adresse:   ->  weitere Hinweise und Informationen
 
20.05.2024
20.05.2024
23679 Anwaltskanzlei Lenné

Dürfen Arbeitgeber eine Anwesenheitsprämie auszahlen?

07.05.20242023 waren die Fehlzeiten von Angestellten so hoch wie nie. Laut aktuellen Studien waren Mitarbeiter durchschnittlich 20 Tage krankgeschrieben. Mit Anwesenheitsprämien versuchen viele Unternehmen nun, die Fehlzeiten zu reduzieren und Kosten zu sparen.Es werden dabei Mitarbeiter finanziell belohnt, die immer anwesend oder nur sehr selten krank sind. So soll ein Anreiz für die Angestellten geschaffen werden, sich nicht gleich über einen längeren Zeitraum krankschreiben zu lassen, wenn sie nicht wirklich ernsthaft krank sind. Auch das „Krankfeiern“ vor oder nach dem Wochenende soll so unattraktiver werden.Ist die Anwesenheitsprämie gesetzlich überhaupt erlaubt? ...Weiterlesen auf www.anwalt-leverkusen.deLesen Sie hier den vollständigen Artikel auf www.anwalt-leverkusen.de
www.anwalt-leverkusen.de mehr von www.anwalt-leverkusen.de
URL dieser Seite: https://www.recht-aktuell.de/Duerfen_Arbeitgeber_eine_Anwesenheitspraemie_auszahlen