wichtiger technischer Hinweis:
Sie sehen diese Hinweismeldung, weil Sie entweder die Darstellung von Cascading Style Sheets (CSS) in Ihrem Browser unterbunden haben, Ihr Browser nicht vollständig mit dem Standard HTML 5 kompatibel ist oder ihr Browsercache die Stylesheet-Angaben 'verschluckt' hat. Lesen Sie mehr zu diesem Thema und weitere Informationen zum Design dieser Homepage unter folgender Adresse:   ->  weitere Hinweise und Informationen
 
23.02.2024
23.02.2024
21789 SI Rechtsanwaltsgesellschaft mbH – Scheidung und Familienrecht

Scheidungsstatistik 2022: 137 400 Ehen wurden geschieden

12.09.20232022 waren 115 800 minderjährige Kinder von Scheidungen ihrer Eltern betroffenIm Jahr 2022 waren bei mehr als der Hälfte der Scheidungen, nämlich 50,7 % oder ungefähr 69.600 Scheidungen minderjährige Kinder betroffen. Von diesen Familien hatten wiederum 49,1 % ein Kind, 39,7 % zwei Kinder und 11,2 % drei oder mehr Kinder. Insgesamt waren im Jahr 2022 mehr als 115.800 Minderjährige von der Scheidung ihrer Eltern betroffen.Die überwiegende Mehrheit der geschiedenen Ehen, nämlich 80,1 %, wurde nach einer vorherigen Trennungszeit von einem Jahr geschieden. Scheidungen nach einer dreijährigen Trennung machten einen Anteil von 18,9 % aus. In diesen Fällen wird angenommen, dass die Ehe unwiderruflich gescheitert ist. In lediglich 1,0 % der Fälle waren die ...Weiterlesen auf scheidung.servicesLesen Sie hier den vollständigen Artikel auf scheidung.services
scheidung.services mehr von scheidung.services
URL dieser Seite: https://www.recht-aktuell.de/Scheidungsstatistik_2022_137_400_Ehen_wurden_geschieden